< Repair und Reuse als wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft
03.08.2020 15:07 Alter: 256 days

So wird aus dem Altglas ein Wasserfilter

Seit Januar 2020 wird im Solothurner Dorf Büsserach Altglas zu Wasserfiltern verwertet.


Wie das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) am 30. Juli 2020 berichtete, wird seit Anfang Jahr in Büsserach (SO) eine neue, innovative Altglas-Fabrik betrieben. Diese verwertet das Altglas nicht etwa zu neuen Flaschen, sondern zu Wasserfiltern. Dazu hat das Unternehmen Dryden Aqua 20 Millionen Franken in eine hochautomatisierte Fabrik gesteckt. Laut SRF soll die Fabrik mehr als 50'000 Tonnen Altglas pro Jahr verarbeiten - dies entspricht mehr als 10 Prozent der schweizweiten Altglasmenge.

Im Bericht des Regional Journal Aargau-Solothurn erklärt zudem Philipp Suter, Mandatsleiter VetroSwiss, warum wir Flaschen nach Farben getrennt sammeln.

Zum SRF-Bericht "So wird aus dem Bierfläschli ein Wasserfilter"

Weitere Infos zum Wertstoff Glas