< Neue Wege im Akku-Recycling
14.09.2020 11:43 Alter: 6 days

Swiss Recycling räumt auf

Im Rahmen des Schweizerischen Clean-Up-Days packte auch Swiss Recycling mit an.


Bereits zum achten Mal standen am 11. September und 12. September 2020 zahlreiche Helferinnen und Helfern im Einsatz und machten sich im Rahmen des Clean-Up-Days stark gegen Littering. An 450 Aufräum-Aktionen in der ganzen Schweiz wurde herumliegender Abfall eingesammelt und korrekt entsorgt.

Aufräum-Aktion von Swiss Recycling in Brunnen (SZ)

Mit von der Partie war in diesem Jahr auch Swiss Recycling, Dachverband der Schweizer Recyclingorga-nisationen. In seinem Wohnort Brunnen (SZ) legt Geschäftsführer Patrik Geisselhardt gemeinsam mit seinem Team Hand an und befreit die Gemeinde von Abfall. Tatkräftige Unterstützung erhält der Verband bei seiner Aufräum-Aktion vom Zweckverband Kehrichtentsorgung Region Innerschwyz (ZKRI).

Nach dem erfolgreichen Einsatz zog Patrik Geisselhardt Bilanz:«Wir waren eher positiv überrascht,wie wenig Littering vorhanden war. Bei der Muota lagen dann doch einige Verpackungen, generell aber viele Zigarettenstummel. Wir hatten einen tollen Teamanlass –mit vielen positiven Feedbacks der Bevölkerung unterwegs.»

Bei der gelungenen Aufräum-Aktion begleitet wurde Swiss Recycling auch vom "Bote der Urschweiz".

Zum Artikel des Bote «Saubermacher auf Tour de Schwyz»