Häufige Fragen (FAQ)

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die uns des Öfteren gestellt werden. Ein kurzer Überblick über die FAQ-Themen:

 

Abfallsacksortieren vor der Verbrennung? Alles PET in die PET-Sammlung? Glas nötig in der KVA? Die zehn häufigsten Abfallmythen und die Aufklärung dazu finden Sie auch in kompakter PDF-Form.

Abfallmythen

Wir hoffen, dass auch Sie die Antwort auf Ihre Frage gefunden haben. Sollte dies nicht der Fall sein, so kontaktieren Sie uns mit Hilfe unseres Kontaktformulars.

Allgemein

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Die grössten Irrtümer

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Glas

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

PET

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Textilien und Schuhe

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Leuchtmittel

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Weiss- und Stahlblech (z. B. Konservendosen)

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Batterien

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Papier und Karton

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Elektro(nik)geräte

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Alu

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen

Weitere Fraktionen

/

Kann/soll Kork rezykliert werden?

Kork ist ein hochwertiger natürlicher Stoff, der seine Zeit fürs Nachwachsen braucht. Es ist deshalb sinnvoll, wenn Kork (auch Korkflaschenzapfen) rezykliert wird. Gebrauchte Flaschenkorken beispielsweise können gereinigt und zu Korkschrott verkleinert werden. Daraus wird durch Zusatz von Naturleim Presskork für verschiedene industrielle Verwendungszwecke hergestellt.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie/wo wird Altöl rezykliert und was wird daraus generiert?

In der Altölanlage wird das Altöl entwässert und mittels Kantenspaltfilter fein filtriert. Das Wasser und die Feststoffe werden verbrannt. Je nach Qualität des Öles ergeben sich zwei Verwertungswege:

  1. Öl mit schlechterer Qualität (hierzu gehören auch Altöl/Speiseöl welches nicht getrennt gesammelt wurde) wird als Sekundärbrennstoff in der Zementindustrie verwendet.
  2. Öl mit ausreichend guter Qualität wird mittels Tankwagen weiter an Raffinerien in Deutschland gegeben, woraus neue Ölprodukte (Rohmaterialien für die Schmierölhersteller) gewonnen werden können. Die Ausbeute beträgt rund 65%. Die anderen 35% verteilen sich auf andere Produkte wie rund 20% Industrieheizöl, 10% Wasser, 4% Verlust und 1% Eigenbedarf.
Kategorie: Weitere Fraktionen
Werden Altöl und Speiseöl getrennt gesammelt?

Wenn die Reinheit gewährleistet werden kann, so wird wenn immer möglich getrennt gesammelt.
Es gilt: Je besser die Trennung, desto besser die Verwertungsmöglichkeit. Beim Altöl kann zusätzlich zwischen Motorenaltöl, Trafoöl, Hydrauliköl etc. unterschieden werden.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Kann man Styropor rezyklieren?

Styropor (expandiertes Polystyrol) ist rezyklierfähig. Einige Gemeinden bieten ihrer Bevölkerung EPS (Styropor)-Sammelstellen an. Für Kleinmengen aus Haushalten ist auch die Entsorgung über den Kehricht zulässig. Verpackungs-Chips sind vielfach aus Mais-Stäke und können nicht rezykliert werden. Vermehr wird auch expandiertes PE oder PP eingesetzt, welches nicht mit dem EPS gesammelt / rezykliert werden kann. Für detaillierte Informationen – auch zu den Mengen – nehmen Sie bitte mit dem EPS Verband Schweiz (www.epsschweiz.ch) Kontakt auf.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Welche Kunststoffverpackungen können in der Schweiz zurückgegeben werden?

Heute können in der Schweiz PET-Getränkeflaschen, PE-Milchflaschen und Plastikflaschen zurückgegeben werden.

Die Plastikflaschen werden vom Detailhandel (Migros und Coop) zurückgenommen. Dabei handelt es sich um leere Kunststoffflaschen aus dem Haushaltsbereich von

  • Milchprodukten
  • Saucen
  • Weitere Flaschen von Lebensmitteln
  • Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Shampoo und Duschgels, Seifen, Lotionen und Crèmen
  • Babyprodukten
  • Essig, Oel (bitte kurz ausspülen, damit der Recyclingprozess nicht gestört wird)
  • Dünger

Folgende Kunststoff-Verpackungen werden NICHT zurückgenommen:

  • Flaschen aus dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich (mit Gefahrensymbol): z.B. Autozubehör, Farben, etc..
  • Becher
  • Schalen
  • Beutel (inkl. Nachfüllbeutel)
  • Tiegel
  • Tuben

Weitere Informationen - auch zu Gemischtsammelsäcken - finden sie unter Wertstoffe / Kunststoff

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wo kann ich meine alten Autoreifen entsorgen?

Die ausgedienten Autoreifen können Sie mit oder ohne Felgen an den Verkaufsstellen oder in der Autogarage zurückgeben.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie kann ich Sagex (Polystyrol, EPS) umweltgerecht entsorgen?

Polystyrol kann in erster Linie gleich beim Kauf im Verkaufsgeschäft gelassen oder später dorthin zurückgebracht werden. Vereinzelt bieten Gemeinden entsprechende Sammlungen an.

Kategorie: Weitere Fraktionen
Wie verwerte ich Spraydosen von Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe oder Sprühsahne?

Die Entsorgung von leeren Spraydosen über die Altmetallsammlung wäre eigentlich sinnvoll. Allerdings besteht ein relativ grosses Risiko, dass die Spraydosen noch Restmengen an explosiven Treibgasen (oranges Gefahrenzeichen) enthalten und damit zu einem Sicherheitsproblem bei der Behandlung des Metallschrotts werden.
Einzelne Spraydosen aus Haushalten werden zusammen mit dem Siedlungsabfall entsorgt. Hier gilt es aber, die Regelungen/Entsorgungshinweise Ihrer Gemeinde zu befolgen.

Grössere Mengen von separat gesammelten Spraydosen gelten als Sonderabfall und sind auch separat (Sondermüll) zu entsorgen.
Spraydosen - auch leere - gehören nicht in die Metallsammlung.

Kategorie: Weitere Fraktionen