Swiss Recycling Charta

Stand 28.03.2012

Definition / Organisation

  • Als Dachorganisation vertritt Swiss Recycling die Interessen der Schweizer Recycling-Systeme.
  • Swiss Recycling ist ein fachkundiger Ansprechpartner in allen Fragen der Separatsammlung und des Wertstoff-Recyclings (Kompetenz-Center).
  • Swiss Recycling handelt als nicht gewinnorientierte Organisation selbständig, unabhängig und aus eigener Verantwortung.
  • Swiss Recycling ist privatwirtschaftlich organisiert, die Finanzierung richtet sich nach dem Verursacherprinzip.

Kooperation / Mitarbeitende

  • Swiss Recycling koordiniert gemeinsame Anliegen seiner Mitglieder und hilft seinen Mitgliedern Synergien zu realisieren.
  • Der Verein kann und soll Mandate für einzelne Mitglieder / Dritte übernehmen, die einen Beitrag zum Kompetenz-Center leisten.
  • Mitgliederübergreifende Fachthemen wie z.B. Ressourcenschonung durch Recycling oder Sammlungsoptimierung werden grundsätzlich bei Swiss Recycling bearbeitet.
  • Die Mitglieder arbeiten in verschiedenen Plattformen (Arbeitsgruppen) zusammen und bringen dort ihr Fachwissen ein.
  • Ziel ist nicht, den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Mitglieder zu finden, sondern im Rahmen des bestehenden Wettbewerbsrechts den grösstmöglichen Nutzen zweier oder mehrerer Parteien anzustreben.

Qualitätskriterien / Marketingkommunikation

  • Die Mitglieder von Swiss Recycling schaffen Transparenz im Güter-/Stoff- sowie im Geldfluss.
  • Sie schaffen umweltgerechte, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Prozesse und Standards in der gesamten Kette (z.B. Sammlung, Transport, Recycling, Kontrolle, Reporting).
  • Die Mitglieder sind der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet, z.B. durch Ressourcenschonung und Schliessung Stoffkreisläufe.
  • Swiss Recycling ist die Dachmarke unter der die übergeordnete Sensibilisierung der Bevölkerung bezüglich der Separatsammlung und des Recycling durchgeführt wird.
  • Mitglieder verpflichten sich in der klassischen, wertstoffbezogenen Kommunikation (z.B. Print, TV, Radio, Kino, Plakate) den Brand Swiss Recycling zu integrieren.

Umsetzung

  • Diese Charta ist an der Mitgliederversammlung vom 28.03.2012 genehmigt worden.
  • Die Charta kann mit einer Mehrheit von 2/3 aller Mitglieder abgeändert oder aufgelöst werden.
  • Die Swiss Recycling Charta ist für alle Mitglieder verpflichtend.
  • Die Umsetzung wird jährlich im Rahmen der Strategiebewertung überprüft.

Die Swiss Recycling-Statuten können Sie hier herunterladen.

Statuten