Weiterbildungsangebot

Eine breite Partnerschaft hat ein praxisnahes Weiterbildungsangebot für den Umgang mit Siedlungsabfällen lanciert. Die Kurse zur Professionalisierung der Separatsammlung wurden im Frühling 2016 erstmals und erfolgreich durchgeführt. Die Daten für die Kurse 2017 sind bekannt:

Diplomkurs Leitung Abfall und Recycling:    4. April - 20. September 2017

Fachkurs 1 Sammelfraktionen:                     7.6. / 21.6. / 5.7.

Fachkurs 2 Entsorgungslogistik:                   26.4. / 10.5.

Grundlagenkurs Abfallbewirtschaftung:        27.9. / 28.9. und 22.11. / 23.11.

Flyer

Diplomkurs

Der Diplomkurs Leitung Abfall und Recycling bildet LeiterInnen von Sammelstellen in sechs sehr spezifischen, praxisorientierten Modulen aus und bereitet sie für die bevorstehenden Aufgaben vor. Die umfassende Weiterbildung kann mit einem Diplom abgeschlossen werden.        


Dauer: 12 Tage

Kosten: CHF 5'850

Zielgruppe: Sammelstellenleiter

Fachkurse

Der Fachkurs 1 Sammelfraktionen vermittelt fundiertes Wissen zu den einzelnen Sammelfraktionen und dazugehörigen Betriebsabläufen.

Der Fachkurs 2 Entsorgungslogistik behandelt die verschiedenen Konzepte der Logistik in der Siedlungsabfall-wirtschaft sowie deren rechtlichen Aspekte.

Dauer: 3 Tage / 2 Tage

Kosten: CHF 1'430 / CHF 1'100

Zielgruppe: Sammelstellen-Mitarbeiter                     Verantwortliche Abfall

Grundlagenkurs

Der Grundlagenkurs kommunale Abfallbewirtschaftung befasst sich mit den Themen und Zusammenhängen der Abfallbewirtschaftung der Gemeinden sowie den zukünftigen Herausforderungen und Lösungsansätzen.                              

 


Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 980

Zielgruppe: Verantwortliche Abfall