Kapseln aus Aluminium

Alle Bestandteile der Nespressokapsel sind wiederverwertbar. Das Aluminium, wie auch der Kaffeesatz. Ab den diversen Sammelstellen gelangen die eingesammelten Kapseln in ein Sortierwerk. Moderne Anlagen zerkleinern die Kapseln und trennen mittels Sieben das Aluminium vom Kaffeesatz. Das zerkleinerte und von Fremdmaterialien getrennte Aluminium bereiten Schmelzwerke mit modernster Technologie und minimalen Emissionen auf. Der Kaffeesatz wird zur Erzeugung von Biogas und zur Herstellung von Naturdünger verwendet.

Separatsammlung 

Gesammelt werden:

  • Nespressokapseln aus Aluminium

Bitte beachten:

  • Kapseln aus Aluminium in speziell gekennzeichnete Sammelbehälter entsorgen. Sie gehören nicht in den Haushaltaluminium-Container. 

Nicht in diese Fraktion gehören: 

  • Kapseln aus Kunststoff oder Verbundmaterialien 

Wo gesammelt wird

Immer mehr Gemeinden stellen einen Container für die Sammlung von Nespressokapseln aus Aluminium zur Verfügung.
Die Kapseln können aber auch in den Nespresso-Boutiquen oder deren Partnergeschäften abgegeben werden. In der ganzen Schweiz gibt es auch einen kostenlosen Haus- und Gewerbe-Recycling-Service.

Vorteile des Recyclings

Beim Recycling von Aluminium werden, im Vergleich zur Ersterstellung, pro Kilogramm Aluminium neun Kilogramm CO2 und bis zu 95% der ursprünglich aufgewendeten Energie eingespart.