Weiter­bildungen & Workshops

Teilnehmende stehen auf einem Recyclinghof vor gepressten Ballen

Eine breite Partnerschaft hat ein praxisnahes Weiterbildungsangebot für den Umgang mit Siedlungsabfällen lanciert. Die Kurse zur Professionalisierung der Separatsammlung werden seit 2016 jährlich erfolgreich durchgeführt und finden im Auftrag des BAFU statt.

Flyer abfallkurse.ch

Zur Info: Um die hygienischen und infektionspräventiven COVID-19-Vorschriften während der Kurse zu beachten, wurde ein Schutzkonzept für die Weiterbildungen erstellt. Dieses wird laufend entsprechend den neuen Massnahmen angepasst. 


abfallkurse.ch


Von Sammelstellenleitenden und Recyclisten über Abfallverantwortliche und Werkhofmitarbeitende bis zu GemeinderätInnen – für jede Anspruchsgruppe bieten wir die optimale, praxisorientierte Weiterbildung.

Teilnehmer arbeiten zusammen an einem Tisch

Diplomkurs

Der Diplomkurs Leitung Abfall und Recycling bildet LeiterInnen von Sammelstellen in sechs sehr spezifischen, praxisorientierten Modulen aus und bereitet sie für die bevorstehenden Aufgaben vor. Die umfassende Weiterbildung kann mit einem Diplom abgeschlossen werden.

Nächste Durchführung: Januar bis Mai 2022
Dauer: 12 Tage
Kosten: CHF 5'850 
Zielgruppe: Sammelstellenleitende

Weitere Informationen

Teilnehmende stehen auf einem Recyclinghof vor gepressten Ballen

Grundlagenkurs

Der Grundlagenkurs kommunale Abfallbewirtschaftung befasst sich mit den Themen und Zusammenhängen der Abfallbewirtschaftung der Gemeinden sowie den zukünftigen Herausforderungen und Lösungsansätzen.

Dauer: 1 Tag
Kosten: CHF 490 
Zielgruppe:
Abfallverantwortliche
Umweltverantwortliche
BauverwalterInnen
GemeindeschreiberInnen
AbteilungsleiterInnen etc.

Nächste Durchführung 2022: 
Genaue Daten folgen

Weitere Informationen

Recyclinghof mit grossen farbigen Containern

Fachkurs 1

Der Fachkurs Separatsammlung: Werkzeuge für die Praxis vermittelt fundiertes Wissen zu den einzelnen Sammelfraktionen und dazugehörigen Betriebsabläufen.

Dauer: 3 Tage
Kosten: CHF 1‘430 (inkl. Kursunterlagen, Zwischenverpflegung und Mittagessen)
Zielgruppe: Mitarbeitende von privaten und kommunalen Sammelstellen

Weitere Informationen

Mann steht vor einem grossen Haufen Alu-Dosen

Fachkurs 2

Der Fachkurs 2 Entsorgungslogistik fachgerecht umsetzen und rechtskonform beschaffen behandelt die verschiedenen Konzepte der Logistik in der Siedlungsabfallwirtschaft sowie deren rechtlichen Aspekte.

Dauer: 2 Tage
Kosten: CHF 1‘100 (inkl. Kursunterlagen, Zwischenverpflegung und Mittagessen) Tagesseminare auch einzeln für CHF 550 buchbar.
Zielgruppe: Abfallverantwortliche und Mitarbeitende von Sammelstellen oder Werkhöfen.

Nächste Durchführung 2022: 
Genaue Daten folgen

Weitere Informationen

Ein Mann stosst einen Abfallcontainer zum Abfallwagen

Praxisseminar

Das Praxisseminar «Finanzierung der Siedlungsabfallentsorgung» thematisiert nicht nur die Gestaltung der Abfallgebühren und die Grundsätze zur Finanzierung der Siedlungsabfallentsorgung, sondern zeigt Ihnen auch, wie Sie mithilfe des Betriebsabrechnungsbogens (BAB) einen optimalen Überblick über Ihre Kosten und Kennzahlen erhalten und in Zukunft vorausschauender planen können.

Nächste Durchführung: 3. November 2021
Dauer: 1 Tag
Kosten: CHF 550
Zielgruppe: Verantwortliche für Siedlungsabfall und Entsorgung in den Gemeinden

Weitere Informationen

Viele Personen stehen im Kreis und hören Workshop-Leiter zu

Workshops

Swiss Recycling bietet zusammen mit dem Schweizerischen Verband Kommunale Infrastruktur Gemeindemitarbeitenden anwendungsorientierte Workshops zu spezifischen Themen rund um die optimierte Separatsammlung an. An den Workshops werden jeweils verschiedene Themen praxisorientiert diskutiert und vertieft. Dabei sind Besichti-gungen und Praxis-Beispiele ein wesentlicher Bestandteil.

Weitere Informationen

Informationen zur Durchführung unter den aktuellen COVID-19-Bestimmungen

Um die hygienischen und infektionspräventiven COVID-19-Vorschriften während der Kurse zu beachten, wurde ein Schutzkonzept für die Weiterbildungen erstellt. Dieses wird laufend entsprechend den neuen Massnahmen angepasst. 

Schutzkonzept

Bei Fragen können Sie sich gerne an Chris Ruegg, Leiter Weiterbildungen Swiss Recycling, wenden: 

044 342 20 00
chris.ruegg.dont-like-spam@ich-will-kein-spam.swissrecycling.ch

Das sagen unsere Teilnehmenden

Portraitfoto von Ruedi Gander

«Der Diplomkurs ist sehr praxisnah, frisch und interessant aufgebaut. Ich konnte vorhandenes Fachwissen festigen und neues dazulernen. Der Praxistransfer gelang mir gut.»

– Ruedi Gander, Fachverantwortlicher Entsorgung, Stadt Illnau-Effretikon

Portraitfoto von Corinne Habegger

«Der Diplomkurs ist sehr praxisnah organisiert und lebt vom wertvollen Austausch mit den anderen Teilnehmern und Referenten.»

– Corinne Habegger, Projektleiterin, REAL Abfallwirtschaft

Foto von Roman Pichler vor einem Sammelcontainer

«Nicht nur der praxisbezogene Unterricht, sondern auch der professionelle Austausch zwischen den Teilnehmern aus unterschiedlichen Bereichen der Branche habe ich sehr geschätzt.»

– Roman Pichler, Materiallogistik, Zweckverband für Abfallverwertung im Bezirk Horgen

Foto von Teilnehmerin am Webinar am Arbeitsplatz vor dem PC

«Der Abfallbewirtschaftung und dem fachgerechten Betrieb der Sammelstellen kommt eine immer wichtigere Bedeutung zu, weshalb auch steigende Fachkenntnisse erforderlich sind. Umso wichtiger ist es, dass in den entsprechenden Abteilungen das nötige Know-how vorhanden ist. Genau deshalb habe ich das Angebot der Abfallkurse aktiv genutzt und auch meinen Mitarbeitenden, insbesondere Neu- und Quereinsteiger, den Besuch der Kurse ermöglicht.»

– Stefanie Strebel, Leiterin Abfall & Recycling, Stadtverwaltung Dübendorf

Frau im Portrait vor einem Lastwagen

«Der Diplomkurs adressiert gezielt die zentralen Themen einer modernen Sammelstellenführung. Erstklassige Referenten vermitteln abwechslungsreich den Lernstoff.»

– Brigitte Imbach, Geschäftsführerin, Sammelsurium

Marcel Bachmann mit seinem Diplom vom Abfallkurs

«Der Kurs vertieft viele Bereiche, mit denen ich im Tagesgeschäft zu tun habe. Der Austausch mit den Teilnehmenden und den Referenten über die verschiedenen Konzepte im Abfallmanagementsystem gibt einen erweiterten Blickwinkel darauf. Sehr empfehlenswert für Personen in strategischen Planungspositionen.»

– Marcel Bachmann, Gebietsverantwortlicher Nord, Stadtreinigung Stadt Basel

Patrik Geisselhardt übergibt Moni Wyss das Diplom

«Die Schweiz ist ein kleines, aber extrem vielseitiges Land. Dies ist in der Abfall- und Recyclingwirtschaft nicht anders. Dank dem Kurs kann ich den Kunden für ihre Anliegen gezielte Optimierungsvorschläge anbieten.»

– Moni Wyss, Real Luzern

Trägerschaft

Unterstützer

Das BAFU, die Konferenz der Vorsteher der Umweltschutzämter der Schweiz sowie der Cercle déchets empfehlen den Besuch der Abfallkurse.

Kursprogramm

Entdecken Sie unser Kursangebot in unserer Agenda.

Recyclinghof mit grossen farbigen Containern
 

Diplomkurse, Fachkurse, Grundlagenkurse, Workshops, Webinare, Events, Vorträge

Gesamte Agenda anzeigen

Die nächsten drei Termine

Das Praxisseminar «Finanzierung der Siedlungsabfallentsorgung» thematisiert nicht nur die Gestaltung der Abfallgebühren und die Grundsätze zur Finanzierung der Siedlungsabfallentsorgung, sondern zeigt Ihnen auch, wie Sie mithilfe des Betriebsabrechnungsbogens (BAB) einen optimalen Überblick über…

Im praxisorientierten Diplomkurs erhalten Leiter und Leiterinnen von Sammelstellen, Recycling- oder auch Hauswartsbetrieben das nötige Fachwissen für ihre bevorstehenden Aufgaben. Von der optimalen Wertstofflenkung über eine zeitgemässe Kommunikation bis hin zur Betriebs- und Mitarbeitersicherheit…

Der praxisorientierte Fachkurs «Separatsammlung: Werkzeuge für die Praxis» vermittelt Mitarbeitende von kommunalen und privaten Sammelstellen in drei Tagen nicht nur fundiertes Wissen zu den einzelnen Sammelfraktionen, sondern beleuchtet auch die dazugehörigen Betriebsabläufe.

Agenda